Hessen: Verbände kritisieren FDP als tierschutzfeindliche Lobbypartei

— 

Nach Klageankündigung der Liberalen gegen Jagdverordnung – Verbände kritisieren FDP als tierschutzfeindliche Lobbypartei

Be vegan! Spähen nach dem Jagdwild

Die FDP geriert sich als Jagdlobby und will gegen die Jagdreform in hessen klagen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Fotocredit: (c) v-p

Das Bündnis Jagdreform Hessen, ein Zusammenschluss von zehn Tier- und Naturschutzorganisationen, kritisiert die FDP-Landtagsfraktion, welche gegen die aktuell geltende hessische Jagdverordnung klagen will. Wenn es nach dem Willen der FDP in Hessen geht, sollen die jetzt geltenden Schonzeiten, zum Beispiel für Füchse und Waschbären während der Aufzucht ihrer Jungen, abgeschafft werden. Weiterlesen

Europaweiter Aktionstag gegen Botox-Hersteller Eisai

— 

90.000 Mäuse für Botox-Tierversuche getötet

Be vegan! Mäuse sterben im BOTOX-Tierversuch

Mäuse sterben qualvoll in Botox-LD50 Tests.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Copyright: (c) BUAV

Immer mehr Menschen lassen sich ihre Falten mit Botox wegspritzen. Doch jede Produktionseinheit des Nervengifts wird in einem besonders qualvollen Tierversuch, dem LD50-Test geprüft, bevor sie in den Verkauf geht. Seit 2011 gibt es eine behördlich zugelassene tierversuchsfreie Zellmethode, doch insbesondere die Firma Eisai testet immer noch an Mäusen. Dagegen protestieren am 23. Juli europaweit Tierversuchsgegner in zwölf Ländern. In Deutschland finden Aktionen in Frankfurt und München statt. Weiterlesen

Buchtipp: BBQ – vegane Rezepte für die perfekte Grillparty

 

Be vegan! Buchcover zu veganem BBQ.

BBQ geht auch wunderbar vegan.                                                Fotocredit: (c) Marie Laforêt

Die Grillsaison ist in vollem Gang. Wenn auch das Sommerwetter noch nicht so ganz mitspielt, räuchert es doch von Balkonen und aus Gärten. Oft nix für zarte Nasen, denn meistens liegt da rohes Fleisch auf dem Grill. Wer es Mal vegan ausprobieren möchte, der greift zu dem Buch „BBQ simply veganicious!“.  Weiterlesen

Halbnackte Deutsche protestiert „blutbeschmiert“ gegen Stierhatz und -kämpfe in Pamplona

 

Beim San-Fermín-Fest werden dutzende Tiere zu Tode gequält

Be vegan! Demonstration gegen Stierhatz in Pamplona.

Aktion gegen die jährliche Stierhatz in Pamplona in Spanien.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Fotocredit: © PETA UK

Pamplona / Brunsbüttel / Stuttgart – Brunsbüttlerin unterwegs gegen Tierqual: Mit roter Farbe überströmt und Stierhörnern auf dem Kopf hat die in Barcelona lebende Tierfreundin Christiane Schulze heute in Pamplona gegen Tierquälerei protestiert. Jedes Jahr vom 6. bis zum 14. Juli werden beim San-Fermín-Fest täglich sechs Stiere durch die engen Gassen der spanischen Stadt bis in die Stierkampfarena gejagt, wo sie anschließend in einem blutigen Kampf getötet werden. Weiterlesen

Rattenschnurhaarforschung und Krähen mit Steckdose auf dem Kopf Tiere leiden für absurde Forschung in Tübingen

 

Be vegan!

Ratten sind auch beliebte Tiere für Tierversuche.                                                                             Fotocredit: (c) Ärzte gegen Tierversuche e. V.

Die Hirnforschung an Affen an Tübinger Instituten steht seit Jahren im Fokus der öffentlichen Kritik. Dabei leiden auch Ratten, Mäuse, Krähen und andere Tiere für Tübingens Grundlagen-forscher, enthüllt eine aktuelle Recherche des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche. Weiterlesen

Vegan und schwanger: oh, Gott? Die vegane Ernährungsberaterin Anna Linke bleibt dabei ganz entspannt

 

Be vegan! Porträtfota Anna Linke, vegane Ernährungsberaterin

Anna Linke ist eine vegane Ernährungsberaterin und seit fast einem Jahr selbst Mutter.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Foto: (c) Anna Linke, privat

Anna Linke ist 32 Jahre jung und vegan. Sie ist Ernährungs-beraterin und als solche auf vegane Ernährung spezialisiert. Sie hat länger in Berlin gelebt und war danach einige Jahre beruflich – Club Aldiana – und privat im Ausland: Djerba, Zypern und Neuseeland. Als hervorragende Köchin weiß sie wie Lebensmittel gesund und lecker zubereitet werden. Das Wichtigste aber: „nach einer ganz normalen Schwanger-schaft“ ist sie jetzt Mutter eines Sohns. Ich habe ihr zu ihrer Schwangerschaft einige Frage gestellt. Weiterlesen

Hitzewelle in Deutschland: PETA appelliert an alle Tierhalter, ihre Hunde niemals im Fahrzeug zurückzulassen

 

Be vegan! Hunde sind in Autos bei Hitze einer tödlichen Gefahr ausgesetzt.

PETA warnt vor der tödlichen Gefahr für Hunde.                                                                             Fotocredit: © PETA

Stuttgart – Todesfalle Auto: Nur wenige Tage nach dem Beginn des astronomischen Sommers werden in Deutschland Temperaturen von bis zu 40 Grad erwartet. Während viele Menschen die Hitze genießen, kann sie für tierische Freunde schnell zur Lebensgefahr werden: Jedes Jahr sterben zahlreiche Hunde einen qualvollen Tod im Auto, weil sie von ihren Haltern vermeintlich „nur für einen Augenblick“  im Fahrzeug zurückgelassen werden. Weiterlesen

Ärzte gegen Tierversuche protestieren gegen Tierversuchsneubau

 

„Unsägliche Steuergeldverschwendung“

Be vegan! Kanninchen für den Draize-Test

Leider sollen auch zukünftig viele Millionen an Steuergeldern in unsinnige Tierversuche investiert werden.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Fotocredit: (c) BUAV

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche fordert anlässlich der in diesen Tagen stattfindenden Entscheidungen hinsichtlich des Neubaus eines Tierversuchslabors an der Freiburger Uniklinik von den Verantwortlichen, Steuermillionen nicht für unethische und medizinisch-wissenschaftlich fragwürdige Methoden bereitzustellen. Vielmehr sei ein Paradigmenwechsel zugunsten einer klinisch relevanten tierversuchsfreien Forschung notwendig. Weiterlesen

Grüne stellen Nutztierstrategie vor // VIER PFOTEN begrüßt „Pakt für faire Tierhaltung“

 

Be vegan! Logo der Organisation

VIER PFOTEN: Stiftung für Tierschutz.
                                                 Logo: (c) VIER PFOTEN

Hannover / Hamburg – Die Grüne Bundestagsfraktion hat ein Strategiepapier zur Nutztierhaltung erarbeitet: den „Pakt für faire Nutztierhaltung“. Dieser wurde am Samstag bei der Konferenz „100 Prozent faire Tierhaltung – Wege zu einer Landwirtschaft mit Zukunft“ in Hannover vorgestellt. VIER PFOTEN begrüßt das grüne Konzept zur Umstrukturierung der Landwirtschaft und fordert von der Bundesregierung, die vorgeschlagenen Maßnahmen umgehend umzusetzen. Weiterlesen

Bundesregierung versagt beim Wildtierschutz

 
Be vegan! Porträt der Grünen-Politikerin Steffi Lemke

Steffi Lemke: Mitglied des Bundestages, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN.                                                                                                             Fotocredit: (c) Stefan Kaminski

Vor 40 Jahren (20. Juni 1976) trat das internationale CITES Artenschutzübereinkommen in Deutschland in Kraft – ein Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten wildlebender Tiere und Pflanzen. Dazu erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: Weiterlesen