Hitzewelle in Deutschland: PETA appelliert an alle Tierhalter, ihre Hunde niemals im Fahrzeug zurückzulassen

 

Be vegan! Hunde sind in Autos bei Hitze einer tödlichen Gefahr ausgesetzt.

PETA warnt vor der tödlichen Gefahr für Hunde.                                                                             Fotocredit: © PETA

Stuttgart – Todesfalle Auto: Nur wenige Tage nach dem Beginn des astronomischen Sommers werden in Deutschland Temperaturen von bis zu 40 Grad erwartet. Während viele Menschen die Hitze genießen, kann sie für tierische Freunde schnell zur Lebensgefahr werden: Jedes Jahr sterben zahlreiche Hunde einen qualvollen Tod im Auto, weil sie von ihren Haltern vermeintlich „nur für einen Augenblick“  im Fahrzeug zurückgelassen werden. Weiterlesen

Ärzte gegen Tierversuche protestieren gegen Tierversuchsneubau

 

„Unsägliche Steuergeldverschwendung“

Be vegan! Kanninchen für den Draize-Test

Leider sollen auch zukünftig viele Millionen an Steuergeldern in unsinnige Tierversuche investiert werden.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Fotocredit: (c) BUAV

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche fordert anlässlich der in diesen Tagen stattfindenden Entscheidungen hinsichtlich des Neubaus eines Tierversuchslabors an der Freiburger Uniklinik von den Verantwortlichen, Steuermillionen nicht für unethische und medizinisch-wissenschaftlich fragwürdige Methoden bereitzustellen. Vielmehr sei ein Paradigmenwechsel zugunsten einer klinisch relevanten tierversuchsfreien Forschung notwendig. Weiterlesen

Grüne stellen Nutztierstrategie vor // VIER PFOTEN begrüßt „Pakt für faire Tierhaltung“

 

Be vegan! Logo der Organisation

VIER PFOTEN: Stiftung für Tierschutz.
                                                 Logo: (c) VIER PFOTEN

Hannover / Hamburg – Die Grüne Bundestagsfraktion hat ein Strategiepapier zur Nutztierhaltung erarbeitet: den „Pakt für faire Nutztierhaltung“. Dieser wurde am Samstag bei der Konferenz „100 Prozent faire Tierhaltung – Wege zu einer Landwirtschaft mit Zukunft“ in Hannover vorgestellt. VIER PFOTEN begrüßt das grüne Konzept zur Umstrukturierung der Landwirtschaft und fordert von der Bundesregierung, die vorgeschlagenen Maßnahmen umgehend umzusetzen. Weiterlesen

Bundesregierung versagt beim Wildtierschutz

 
Be vegan! Porträt der Grünen-Politikerin Steffi Lemke

Steffi Lemke: Mitglied des Bundestages, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN.                                                                                                             Fotocredit: (c) Stefan Kaminski

Vor 40 Jahren (20. Juni 1976) trat das internationale CITES Artenschutzübereinkommen in Deutschland in Kraft – ein Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten wildlebender Tiere und Pflanzen. Dazu erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: Weiterlesen

Käse ist nicht immer vegetarisch: VEBU veröffentlicht Labliste

 

Für Vegetarier gehört Käse oftmals zum Speiseplan. Doch die wenigsten wissen, dass auch Käse nicht immer vegetarisch ist. Der Grund ist die Verwendung von Kälberlab in der Käseproduktion

Be vegan!Porträt von Sebastian Zösch. VEBU-Geschäftsführer

Sebastian Zösch, Geschäftsführer des VEBU.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Fotocredit: (c) Robert Kresse / VEBU

Berlin: Der VEBU hat heute eine Liste veröffentlicht, die zeigt, welche Käseprodukte mit tierischem und welche mit mikrobiellem Lab hergestellt werden. „Mit dieser Liste bieten wir den Verbrauchern eine Unterstützung beim Einkauf, denn auf vielen Produkten fehlen Angaben darüber, mit welchem Lab der Käse hergestellt wurde. Käse, der mit tierischem Lab aus Kälbermägen produziert wird, ist nicht vegetarisch. Das wissen viele Verbraucher nicht“, erklärt Sebastian Joy, VEBU-Geschäftsführer. „Viele Vegetarier kaufen also unwissentlich ein Produkt, das nicht vegetarisch ist“, so Joy weiter. Weiterlesen

USA: Kükentöten wird beendet

 

Be vegan! Porträtfoto von Mahi Klosterhalfen, Geschäftsführer der Albert Schweitzer Stiftung.

Mahi Klosterhalfen – Geschäftsführender Vorstand der Albert-Schweitzer-Stiftung.                                                                              Foto: (c) Timo Stammberger

Die größte Vereinigung von Eierproduzenten in den USA hat gestern bekanntgegeben, das Kükentöten bis 2020 beenden zu wollen. Mahi Klosterhalfen, Geschäftsführer der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, rechnet auch in Deutschland mit einem baldigen Ausstieg. Weiterlesen

Bundesregierung bringt Wildtierantrag ein

 

VIER PFOTEN kritisiert die vertane Chance, mehr für den Schutz exotischer Heimtiere zu tun

Be vegan! Logo der Organisation

VIER PFOTEN: Stiftung für Tierschutz.
                                                                 Logo: (c) VIER PFOTEN

Berlin / Hamburg – Im Bundestag wird heute ein Antrag der Regierungsparteien zum besseren Schutz von Wildtieren und der Eindämmung des illegalen Wildtierhandels eingebracht. VIER PFOTEN begrüßt, dass die Regierung hiermit endlich ihrem Versprechen aus dem Koalitionsvertrag nachkommt, den Handel und die Haltung von Wildtieren durch Privatpersonen strenger zu regeln, bedauert aber die vertane Chance, den Schutz von Wildtieren durch konkrete gesetzliche Verpflichtungen wirklich zu verbessern. Weiterlesen

Bayern München ist neuer Spitzenreiter: PETA veröffentlicht Rangliste der Veggie-freundlichsten Stadien in der Fußballbundesliga

 

Altbekannte dominieren die Spitze, doch auch Außenseiter konnten überzeugen

Be vegan! Die Fussball Veggie-Meisterschaftstabelle der Saison 2015/16

Die Fussball Veggie-Meisterschaftstabelle der Saison 2015/16.                                                                                                                  Quelle: (c) PETA

Bayern München ist neuer Veggie-Meister! Kurz vor der Fußballeuropameisterschaft hat die Tierrechtsorganisation PETA für die Spielsaison 2015/2016 erneut das Veggie-freundlichste Stadion der 1. und 2. Bundesliga mit 40 Punkten gekürt: die Allianz Arena, in der der FC Bayern München in der 1. Liga sowie der TSV 1860 München in der 2. Liga ihre Heimspiele austragen. Weiterlesen

Tierwohl: Schmidt kann von Dänemark lernen

– 
Zur Einführung eines staatlichen Tierwohllabels in Dänemark 2017 erklärt Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik:
Be vegan! Porträt: Friedrich Ostendorff Mitglied des Bundestages, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Friedrich Ostendorff Mitglied des Bundestages, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, Sprecher für Agrarpolitik.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Fotocredit: (c) Stefan Kaminski

Dänemark macht es vor und handelt – Minister Schmidt hat das Nachsehen. Während in der EU andere vorpreschen, verhindert der Landwirtschaftsminister die Chance zur zukunftsfähigen Weiterentwicklung für die hiesigen Bäuerinnen und Bauern. Dabei ist ein Tierwohllabel – wie am Beispiel von Dänemark ersichtlich – nicht schwer einzuführen und es entspricht der Systematik der Eier-Kennzeichnung. So haben wir es schon mehrfach von Minister Schmidt gefordert. Weiterlesen

Baden-Württemberg setzt auf antiquierte Forschung

 

Freiburg weitet Tierversuchsforschung aus

Be vegan! Einer Maus wird für einen Tierversuch der Bauch geschoren.

Mäuse sind in Tierversuchen beliebt.                                                                                                                                                                                             Fotocredit: (c) Ärzte gegen Tierversuche

Das Land Baden-Württemberg will an der Freiburger Uniklinik ein weiteres Tierversuchslabor für 10.000 Mäuse bauen, in dem vorwiegend an genmanipulierten Tieren geforscht werden soll. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert das Vorhaben aufs Schärfste, da mit der Ausweitung der tierexperimentellen Forschung ein unethisches und wissenschaftlich fragwürdiges System zementiert wird. Weiterlesen