“… sei froh, dass du nicht die Sonne töten musst” (Audio: Teile 1-3)

Guido Barth trifft: Dr. Eugen Drewermann (2008)

vegetarisch: eine Frage der Ethik

Dr. Eugen Drewermann
Foto: © Holger Jacoby

Dr. Eugen Drewermann ist ein bekannter Kirchenkritiker und lebt vegetarisch. Bereits vor gut 20 Jahren wurden ihm die Lehr- und Predigterlaubnis entzogen. Die folgenden Audio-Aufnahmen sind 2008 auf dem Welt-Vegetarier Kongress in Dresden während eines Interviews entstanden.


Teil 1: …, dass wir nicht der Mittelpunkt der Welt sind”

Stichworte zu Teil 1: Darwin, Anthroprozentrismus, Mensch und Tier, neue Ethik, Kirche-Krieg-Tiere, innere Evidenz, universelles Mitleid.

ogg Format:

 

mp3 Format:

 

 

Drewermann lebt vegetarisch

Dr. Eugen Drewermann mit Guido Barth, Welt-Vegetarier Kongress, Dresden 2008     Fotocredit: Frank Spade, Berlin

Teil 2: “… sei froh, dass du nicht die Sonne töten musst”

Stichworte zu Teil 2: vegetarisch, Vegetarismus, Salz, substituieren, Ethik, Religion, Mitleid mit Tieren, Buch Jona, Bibel, nekrophil

 

 

 

 

ogg Format:

 

mp3 Format:

 

Teil 3: “… und wehe ihm im Totengericht, er hätte Leid zugefügt”

Stichworte zu Teil 3:
Hinduismus, Buddhismus, unsterblich, Schopenhauer, Wachstums-Fanatiker

ogg Format:

 

mp3 Format:

Fotocredit Foto 1: Holger Jacoby
Fotocredit Foto 2: Frank Spade


Lesetipp: Eugen Drewermann, „Atem des Lebens“, Bände 1 und 2, Verlag Patmos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.