Energy and macronutrient intake… by Dr. Katharina Wirnitzer and Univ.-Prof. Elmar Kornexl

Go vegan!

Dr. rer. nat. Katharina Wirnitzer

Es gibt eine neue Publikation der österreichischen Sportwissenschaftlerin Dr. Katharina Wirnitzer und Univ.-Prof. Elmar Kornexl zum Thema vegane Ernährung im Ausdauer-Leistungssport. Der Text ist in einem US- Wissenschaftsjournal erschienen. 

J. Whorton war 1982 der erste Wissenschaftler, der die vegane Ernährung als optimale Ernährungsstrategie für Ausdauersportler, speziell für Läufer, Radfahrer und Triathleten, empfohlen hatte. Jetzt, mit Beginn des Jahres 2014, hat Dr. Wirnitzer die weltweit erste vegane Ernährungstaktik im Ausdauerleistungssport vorgelegt – 32 Jahre nach Whortons Veröffentlichung.

Dr. Katharina Wirnitzer ist Sportwissenschaftlerin, Physikerin, Dozentin für Sportwissenschaften, Wissenschaftspublizistin, Autorin, Ausdauer-Leistungssportlerin und Trainerin (Radtouren- & Mountainbike-Guide, Bergwanderführerin).

Sie finishte 2003 und 2004 die BIKE Transalp Challenge (Mountainbike-Etappen-Rennen über 8 Tage). Die leidenschaftliche Outdoor-Sportlerin lebt seit 1999 vegan und promovierte 2009 mit ihrer Untersuchung über die positiven Auswirkungen von veganer Ernährung auf die Ausdauerfähigkeit im Ultra-Marathon-Radsport.

Die neue Publikation basiert auf Daten und Erfahrungen, die in mehreren Trans-Alp-Challenges (TAC) seit 2003 erhoben worden sind. Die TAC ist ein mehrtägiges, extrem anspruchsvolles Radrennen quer über die Alpen von 662 km Länge und mit 22.500 Höhenmeter.

Wirnitzer KC & Kornexl E (2014).
Energy and macronutrient intakte of a female vegan cyclist during an 8-day mountain bike stage race.

Baylor University Medical Center Proceedings 27(1):42-45

veggy-post.de: Interview mit Dr. Katharina Wirnitzer (Archiv)

Am 22. März startet Dr. Katharina Wirnitzer eine neue Vergleichsstudie zu veganer Ernährung im Ausdauerleistungssport

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.