„Final call“: Meatout 2014 – mach mit!

Nächstes Wochenende ist es soweit: die „Meatout Aktionstage“ starten am kommenden Donnerstag. Vom 20. – 23. März 2014 kannst du mit einer eigenen – auch ganz einfachen – Aktion mitmachen. Wichtig: trage deine Aktion auf Meatout.de ein. Es ist höchste Zeit.

„Meatout“, das heißt: weltweite Aktionstage, denn Meatout findet bereits seit fast 30 Jahren in sehr vielen Ländern statt. Angefangen hat es in den USA und seither gibt es von Jahr zu Jahr mehr Länder und Menschen, die teilnehmen. Inzwischen beteiligen sich auch zahlreiche Unternehmen als Sponsoren.

„Meatout“ wird in Deutschland von verschiedenen Organisationen unterstützt: VEBU (Vegetarierbund Deutschland), ARIWA (Animal Rights Watch), Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, BVL (Bund für vegane Lebensweise) und Peta.

Es ist für dich ganz einfach mit einer eigenen Aktion mitzumachen. Das wirklich einfachste wäre wohl, mit ein paar FreundInnen zusammen Informationsmaterial zu verteilen*. Das Material dazu kannst Du über die Meatout-Webseite bestellen. Ansonsten überlegst Du Dir eine vegetarische oder besser noch vegane Aktion, mit der Du Menschen errreichst, die damit bisher weniger oder gar nichts zu tun hatten. Okay, je öffentlicher Deine Aktion ist, je besser. Du kannst ja auf den Meatout-Webseiten nachschauen und Dich anregen lassen. Benutze Deine Phanatsie.

Wenn Du eine Aktionsidee hast, planst Du sie und bitte nochmal, was ganz wichtig ist: Du meldest sie über die Webseite „www.meatout.de“ an (direkt eine Mail an: info@meatout.de). Das ist einmal wichtig, damit auch Interessierte und andere Teilnehmer sehen können, wie erfolgreich „Meatout“ ist und davon noch mehr motiviert werden. Zum anderen: die Presse. Sie liebt natürlich Kampagnen, die etwas bewegen. Wenn diese Mal in noch mehr Städten Aktionen stattfinden, wird die Berichterstattung – die bisher immer schon recht gut gewesen ist, noch umfangreicher und viel besser werden.

Die „Meatout“ Webseite für das Jahr 2014 bietet dir viele Informationen über die Aktionstage und über geplante Aktionen. (bereits angemeldete Aktionen)

Bericht aus 2013 auf der VEBU Webseite
2013 international report
Deutschland
USA

Direktkontakt (auch über www.meatout.de) zum Anmelden eurer Aktion bei Meatout 2014: info@meatout.de

* Bitte denkt daran, dass Eure Aktion ggf. beim Ordnungsamt angemeldet werden muss. Das geht ganz einfach.
1. Aktion anmelden auf der Webseite
2. Aktion anmelden beim Ordnungsamt

 

Bannerlogo: www.meatout.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.