Global Federation of Animal Sanctuaries (GFAS)

Today many animals need protection Fotocredit: © Longjourneys - Fotolia.com

Heute benötigen viele Tiere Schutz                                                        Fotocredit: © Longjourneys – Fotolia.com

Die Global Federation of Animal Sanctuaries (GFAS) ist eine anerkannte non-profit Organisation. Sie akkreditiert weltweit Sanctuaries (Schutz- parks). Wer ein Sanctuary aufbauen möchte, kann sich bei der GFAS rechtzeitig über die erforderlichen Anford-erungen informieren. Die Sancutaries fungieren oft auch als Rettungsstationen und Rehabilitationszentren.

Der Vorstand der GFAS setzt sich zusammen aus Führungskräften anderer dem Tierschutz verschriebenen non-profit Organisationen. Dazu zählen: Born Free USA, The Humane Society of the United States, International Fund for Animal Welfare, the ASPCA, and the American Anti-Vivisection Society. Die Vorstandsmitglieder führen ihre Ämter aber als Einzelpersonen unabhängig von diesen Organisationen.

Die GFAS wurde 2007 gegründet, um in den weltweiten Schutzgebieten einen einheitlich hohen Standard sicherzustellen. Denn es hatte sich gezeigt, das gerade in angeblichen „Sanctuaries“ Tiere zur Unterhaltung eingesetzt wurden und dem Profitstreben von Individuen dienen mussten. Bis 2007 gab es in diesem Bereich in vielen Ländern gar keine Kontrollen und wenn doch war es immer noch möglich insgeheim Tiere auszubeuten. Das ist bei den bereits akkreditierten Sanctuaries ausgeschlossen. Das Interesse an diesen Standards wächst rasant und entsprechend wächst die Zahl der anerkannten Sanctuaries.

Wie alle non-profit Organisationen finanziert sich die GFAS über Spenden, staatliche Zuwendungen und ehrenamtliche Helfer. Es gibt über die Webseite der GFAS regelmäßig interessante Jobangebote. Wer seine berufliche Zukunft im Bereich internationalen Tierschutz finden möchte, dem empfehle ich, regelmäßig Mal bei der GFAS Jobseite vorbeizuschauen. Dort gibt es auch Informationen zu Praktikas, Freiwilligen-Diensten und anderen Möglichkeiten diese Organisation zu unterstützen.

Eine Weltkarte mit den akkreditierten Sanctuaries findest Du hier,

die GFAS-Broschüre als pdf hier.

www.sanctuaryfederation.org

 

Fotocredit: © Longjourneys – Fotolia.com