Wir haben Agrarindustrie satt! Großdemonstration

Go vegan!

Go vegan!

Hast Du Agrarindustrie auch satt? Am 18. Januar 2014 kannst du in Berlin deinem diesbezüg-lichen Befinden zusammen mit zehntausenden anderen Menschen Gehör verschaffen. 

Das Programm bietet neben Traktorzug, Kundgebung und Demonstration einige Gelegenheiten gemeinsamen Essens. Die Küche dafür besorgt die „Fläming Kitchen“. Das Essen wird vegetarisch-vegan oder sogar ganz vegan zubereitet. Die Fläming Kitchen ist eine mobile Volx-/Aktionskueche von NeNa eV (NEtzwerk NAchhaltigkeit). Zur Fläming Kitchen gehört auch Wam Kat, von dem ihr hier ein (Archiv-) Interview lesen könnt.

Also, liebe Leute: auf nach Berlin.

WIR HABEN AGRARINDUSTRIE SATT! (Webseite der Organisatoren)

Nach Angaben der Organisatoren sieht das vorläufige Programm folgendermaßen aus:

Freitag 17. Januar 2014

19 Uhr „Schnippeldisko“
Partner: Slow Food Youth Deutschland, Fläming Kitchen, Green Music Initiative, Markthalle Neun. Ort: Zirkus Cabuwazi, Am Postbahnhof 1

Samstag 18. Januar 2014

8-10 Uhr  Bauernfrühstück in der Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43

9 Uhr Traktorenzug vom Ostbahnhof zum Potsdamer Platz

11 Uhr Auftaktkundgebung zur Demonstration, Ort: Potsdamer Platz

12 Uhr Demonstration zum Kanzleramt

anschließend Abschlusskundgebung und Rock for Nature mit Ratatöska

14:30-18 Uhr Politischer Suppentopf: Aufwärmen – Vernetzen – Diskutieren bei Essen, heißen Getränken und Kultur

Partner: Fläming Kitchen, INKOTA-netzwerk, Kampagne „Meine Landwirtschaft“
Ort: Heinrich Böll-Stiftung, Schumannstraße 8 (Nähe Hbf.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.