Intercontinental Hotels ab 2025 weltweit ohne Käfigeier

 

Be vegan! Stiftungslogo.

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt ist Mitglied bei der „Open Wing Alliance“.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Logo: (c) Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Die größte Hotelgruppe der Welt, Intercontinental Hotels, hat bekannt gegeben, weltweit ab 2025 keine Eier aus Käfighaltung mehr zu verarbeiten. Für die USA, Kanada und Europa gilt dieser Entschluss bereits ab 2022. Der Entscheidung von Intercontinental Hotels sind Gespräche mit dem Tierschutzbündnis »Open Wing Alliance« vorausgegangen, zu der auch die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt gehört.

Intercontinental Hotels (IHG) teilte vergangene Woche mit, in den USA, Kanada und Europa ab 2022 sowie weltweit ab 2025 ausschließlich Eier aus alternativen Haltungsformen zu beziehen. Das gilt nicht nur für rohe und gekochte Eier, sondern schließt auch Flüssigei mit ein.

Mahi Klosterhalfen, Geschäftsführer der Albert Schweitzer Stiftung, begrüßt die Entscheidung: »Wir freuen uns, jetzt diesen Erfolg vermelden zu können. Dass sich nun auch die größte Hotelkette der Welt von dem Qualprodukt Käfigei abwendet, sendet ein wichtiges Signal: Die Käfighaltung ist ein Relikt vergangener Zeiten. Der Trend zu Eiern aus alternativen Haltungsformen ist unumkehrbar.«

Mängel in alternativen Haltungsformen

Dass auch alternative Haltungsformen von Legehennen aus Tierschutzsicht Mängel aufweisen, gibt Klosterhalfen allerdings ebenfalls zu bedenken. »Immerhin können die Tiere dort aber einige ihrer Grundbedürfnisse befriedigen. Das bleibt ihnen in der Käfighaltung fast vollständig verwehrt.«

Die Intercontinental Hotels Group ist mit über 5.000 Hotels, fast 750.000 Zimmern und Einnahmen in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar die größte Hotelgruppe der Welt und in fast 100 Ländern aktiv. Zu ihren Marken gehören unter anderem Holiday Inn, InterContinental Hotels & Resorts, Crowne Plaza und Hotel Indigo.

Die Erklärung von Intercontinental Hotels finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur Legehennenhaltung stellt die Albert Schweitzer Stiftung hier bereit.

 

 

 

 

 

 

Quelle: Albert Schweitzer Stiftung

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.