Katjesgreenfood erhöht Anteile an Veganz

 

Be vegan, be happy!

Veganz bezeichnet sich als „Europas Marktführer im Bereich pflanzlicher Lebensmittel“.                                                                                                             Quelle: (c) Veganz

Berlin: Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG, eine rechtlich selbständige Beteiligungsgesell-schaft der Katjes-Gruppe, hat seine Anteile an Veganz, Europas Marktführer im Bereich pflanzlicher Lebensmittel, auf 11% erhöht. Katjesgreenfood stieg bereits kurz nach seiner Unternehmensgründung in 2016 mit 5% bei Veganz ein. 

Das Berliner Unternehmen Veganz wurde in 2011 gegründet und entwickelte sich in kürzester Zeit zum Marktführer in der Kategorie rein pflanzlicher Lebensmittel.

Mit der Aufstockung der Anteile verfolgt Katjesgreenfoods weiter sein Ziel, in den stark wachsenden Markt für nachhaltige Lebensmittel zu investieren. „Katjesgreenfoods ist für uns ein idealer und sehr wichtiger Partner, da wir das gemeinsame Ziel haben, eine nachhaltigere Ernährung zu fördern. Wir freuen uns sehr über das erweiterte Engagement von Katjes. Es ist ein deutliches Zeichen, dass unsere Entwicklung zum Markenartikelanbieter und der damit verbundenen Fokussierung auf unsere Veganz Produkte im Lebensmitteleinzelhandel, der richtige Weg ist.

Wir können in diesem Bereich viel von Katjes lernen und freuen uns auf die zukünftig noch engere Zusammenarbeit“, kommentiert Jan Bredack, Gründer und CEO von Veganz. Dr. Manon Littek, CEO von Katjesgreenfood: „Veganz ist der größte Markenartikler für pflanzenbasierte Produkte in Europa und wächst im hohen zweistelligen Bereich. Daher freuen wir uns, die Zusammenarbeit mit einem so starken Player weiter auszubauen.“

 

 

 

 

 

Quelle: Veganz

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.