Lehrmaterialien für pflanzliche Küche ab sofort verfügbar: Vegucation verbessert Kochausbildung

Go vegan!

Der VEBU fördert mit Vegucation erfolgreich die Veggie-Koch-Ausbildung.
                                                               Logo: (c) VEBU

Mit „Vegucation“ arbeitet der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) daran, die Kochausbildung zu verbessern und eine berufliche Weiterbildung zum „vegetarisch-vegan geschulten Koch“ (DHA) zu etablieren. Die erarbeiteten Lehrmaterialien sind ab sofort verfügbar.

Gemeinsam mit sieben starken europäischen Partnern aus Belgien, den Niederlanden und Österreich sowie Schulen und Weiterbildungsanbietern entwickelte der VEBU Lehrmaterialien zur pflanzlichen Küche für die Berufsausbildung von Köchen. Damit reagiert der VEBU auf die große Nachfrage nach einer ausgewogenen, kreativen und pflanzenbetonten Küche.

Kostenfreie Starterkits mit Unterrichtsmaterialien ab sofort verfügbar

Jetzt wurde die erste Auflage des Schüler- und Lehrerhandbuches veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es ein Buch mit Rezepten und ein weiteres mit Aufgaben für den Unterricht, abgestimmt auf die Handbücher. Die Materialien richten sich an Auszubildende im Lehrberuf Koch und Lehrkräfte an Berufsschulen und Ausbildungsstätten. „Auf der Projektwebseite stehen zudem in Kürze Lernvideos, ein Klimarechner und weitere Multimediaangebote zur Verfügung. Die Starterkits, bestehend aus Lehrer- und Schülerhandbuch, Rezepten und Aufgaben, sind ab sofort für Interessierte kostenfrei verfügbar“, so Julia Schneider, Vegucation-Projektleitung.

Erfolge feiern in Brüssel

Vegucation feiert am 24. Februar in Brüssel den erfolgreichen Abschluss der EU-geförderten Phase des Projektes. Alle Projektpartner werden Vegucation auch zukünftig vorantreiben und weitere Unterstützer und Partner gewinnen. Ziel ist es, die Erstausbildung von Köchen zu verbessern und die entwickelte Weiterbildung für ausgelernte Köche dauerhaft anzubieten. Dem Thema pflanzliche Küche soll auf diesem Wege mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden, da vegetarische und vegane Speisen immer stärker nachgefragt werden. Diese Nachfrage kann nur befriedigt werden, wenn die Köche zuvor in der Ausbildung ausreichend zum Thema „vegetarisch-vegane Küche“ geschult werden. Daran arbeitet Vegucation. Die Vision ist es, langfristig auch eine eigene staatlich anerkannte Ausbildung zum „vegetarisch-veganen Koch“ zu etablieren.

Teilnahme für Lehrer und Schüler möglich

Interessierte Berufsschullehrer und Auszubildende sind herzlich eingeladen, an der Abschlussveranstaltung in Brüssel teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anreise und Unterkunft müssen selbst organisiert und finanziert werden. Geboten werden Workshops für Lehrer, der Besuch einer teilnehmenden Berufsschule, Tastings und Showkochen sowie ein von den Schülern zubereitetes Mittagsmenü. Anmeldungen erbittet das Vegucation-Team per E-Mail an info@vegucation.eu .

Lehrmaterialien kostenfrei bestellen

Die entwickelten Lehrmaterialien in PDF-Form sind ab sofort kostenfrei verfügbar. Interessierte senden eine E-Mail an info@vegucation.eu . Die Bücher können im Unterricht eingesetzt werden und ergänzen den bisherigen Lehrplan um wertvolles Wissen im Bereich der pflanzlichen Küche.

Vegucation Webseite