Meeresgemüse – Nährstoffreiche Gerichte aus der Algenküche

 

Be vegan, be happy. Buchcover Meeres Gemüse.

Schaffen überraschende Vielfalt in der Küche: Algen.                                                  Buchcover: (c) Hans Nietsch Verlag

Warum erst jetzt? Das wird sich fragen, wer den Informations- und Praxisteil des Buches Meeresgemüse gelesen hat. Algen sind ein so spannendes Lebensmittel und sie hätten unsere Küche schon viel früher bereichern können. Die meisten kennen wahrscheinlich nur die Algen, die beim Sushi rollen verwendet werden. Einige kennen vielleicht auch noch Agar-Agar, das zum Gelieren genutzt wird. Dabei gibt es sehr viele verschiedene Algenarten, die in der Küche vielfältig genutzt werden können.

Die beliebtesten Speisealgen sind: Meersalat, Aonori, Kombu, Meeresspaghetti, Wakame, Hijiki, Arame, Dulse, Agar-Agar und Nori. Bekannt sind diese Algen eher in getrockneter Form, es gibt sie aber auch meeresfrisch.

Im ersten Teil des Buches erfahren wir von der Kochbuch-Autorin Anne Brunner wo und wie Algen kultiviert und geerntet werden, wann sie als biologisch gelten und welche Nährstoffe in ihnen enthalten sind. Denn: Meeresgemüse ist äußerst vital- und nährstoffreich.

In der Mitteilung des Verlages heißt es dazu: „Es ist reich an ungesättigten (allen voran Omega-3-) Fettsäuren, Ballaststoffen, Mineralstoffen, Spurenelementen, den Vitaminen A, C (enthält oft deutlich mehr Vitamin C als Obst und Landgemüse!) und E, Niacin, Folsäure, den Vitaminen des B-Komplexes sowie an Proteinen … und dabei ist es äußerst kalorienarm. Zudem kommt ihm eine Bedeutung als Jodlieferant (vor allem für Menschen in Jodmangelgebieten) zu.“

Im zweiten Teil des Buches werden jeweils auf zwei Seiten 25 internationale vegetarisch/vegane Algen-Rezepte präsentiert. Diese sind auch für Einsteiger geeignet. Man bekommt eine gute Basis und kann damit weiter experimentieren und eigene kulinarische Varianten kreieren.

Eine Liste mit Bezugsquellen macht dieses Buch komplett.

Anne Brunner hat in Frankreich schon zahlreiche Kochbücher und Artikel in Food-Magazinen veröffentlicht. Das vorliegende Buch wurde von Regine Schmidt ins Deutsche übertragen.

 

Be vegan, be happy. Buchcover Meeres Gemüse.

Buchcover: (c) Hans Nietsch Verlag

Meeresgemüse
Nährstoffreiche Gerichte aus der Algenküche

Von Brunner, Anne

Hans-Nietsch-Verlag, 80 Seiten, Broschur

ISBN: 978-3-86264-382-0

9,90 €

 

 


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.