Reformhaus® Challenge „TRIÄT“ mit Attila Hildmann gewinnt „Oscar der Gesundheitskommunikation“

Be vegan!

Hardy Hoheisel, biozoom, Attila Hildmann, Vegan-Vorreiter, Rainer Plum, Vorstand Reformhaus eG.                                                                                                                                                                                     Fotocredit: (c) Luca Abbiento – Reformhaus

Hamburg – Reformhaus® wird für seine Gesundheitstest-Aktion „Die Triät – schlanker, gesünder und messbar jünger! Die Challenge mit Attila Hildmann“ mit dem Health Media Award (HMA) 2015 ausgezeichnet. Durchsetzen konnte sich Reformhaus® (Kategorie: Nationale Kampa-gne) in der Spezialkategorie „Healthtracking: Nachhaltigkeit – Gesundheit – Genuss – Kommunikation“.

Die Grandjury hat den „Oscar der Gesundheitskommunikation“, den Health:Angel, am 12. Juni zum insgesamt achten Mal vergeben. Für die vorbildliche Kommunikation rund um die TRIÄT-Aktion erhalten Reformhaus® und seine Aktionspartner den Health Media Award 2015.

„Health:Angel“ überreicht

Am 12. Juni überreichte die HMAGrandjury die begehrte Trophäe, den „Health:Angel“, bei einem Festakt in Bonn an Attila Hildmann, Bestsellerautor und Vegan-Starkoch, Rainer Plum, Vorstand Reformhaus eG, sowie an Hardy Hoheisel vom Messgerätehersteller biozoom. Mit dem „Health:Angel“ werden seit 2008 herausragende Projekte prämiert. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Deutschlands bekanntester Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar ebenso wie die Stiftung des ehemaligen Tennisstars Michael Stich für seine AIDSAufklärungskampagne.

Ernährung-Bewegung-Gesundheit

Kampagne für Selbst-Optimierung „Selbst-Optimierung bei Ernährung, Bewegung und Gesundheit ist dabei, sich zum Megatrend zu entwickeln“, erklärt Reformhaus®-Vorstand Rainer Plum, der sich sehr über die Bestätigung der Reformhaus® Challenge TRIÄT durch den Award freut. „Wir vermitteln KonsumentInnen den Attila Hildmann Dreiklang aus gesunder Ernährung, körperlicher Bewegung und Stressreduktion und motivieren sie, ihren Gesundheitszustand zu verbessern.“

Bundesweit haben seit Februar zehntausende KundInnen in 350 Reformhäusern regelmäßig ihren Vitalitätsstatus mithilfe des biozoomMessgeräts gecheckt. Begleitende Informationen geben die Initiatoren in Newslettern, in Beiträgen im Kundenmagazin ReformhausKurier, in sozialen Medien wie Facebook und über Medienarbeit an die Öffentlichkeit weiter.

Teilnehmer, die schnell und nachhaltig Erfolge erzielen wollen, können die Philosophie gesunder Lebensweise in Attila Hildmanns Buch „Vegan for Youth“ aus dem Becker Joest Volk Verlag nachlesen, das ebenfalls in den Reformhäusern erhältlich ist.

Schnelltest für gesunde Lebensweise

Bei dem wissenschaftlich anerkannten Schnelltest messen AktionsteilnehmerInnen ihren Antioxidantien-Wert. Während ein geringer Anteil an Antioxidantien auf Stress, ungesunde Ernährung, Schlafmangel oder auch eine Erkältung hinweist, zeigt ein hoher Wert an, dass die Testperson durch gesunde Lebensweise und Ernährung einer vorzeitigen Alterung vorbeugen kann. „Optimieren kann man seinen Wert mit hochwertigen, zum Beispiel veganen Lebensmitteln wie Leinöl oder Superfoods wie AcaiBeeren oder Weizengraspulver“, erläutert Rainer Plum.

Für kompetente Beratung zur Selbst-Optimierung ist in den Reformhäusern gesorgt: Die qualifizierten InhaberInnen und Mitarbeitenden, die alle eine Ausbildung an der Reformhaus Fachakademie und eine spezielle TRIÄT-Schulung durchlaufen haben, informieren TesterInnen über eine Ernährungsumstellung und zu Nahrungsergänzung und Naturarzneien. Die Reformhaus® Challenge TRIÄT wird noch bis Januar 2016 fortgesetzt. Nähere Informationen sowie teilnehmende Reformhäuser und für die Triät empfohlene Produkte finden Interessierte unter www.triaet.de.

 

Quelle: Reformhaus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.