Termine: UGB Gesundheitsberatung

Go vegan!

unabhängig – kompetent – nachhaltig

Der UGB ist ein erfahrener Partner in der Gesundheitsberatung. Der Verband bietet seit über 30 Jahren u.a. Seminare, Tagungen und Symposien, in denen sich interessierte Menschen zu aktuellen Trends und Erkenntnissen einer nachhaltigen Ernährung austauschen und informieren können.

Die UGB-Veranstaltungen werden von Experten geleitet. Es sind jetzt u.a. wieder spannende Termine mit Dr. Markus (IFANE, Institut für alternative und nachhaltige Ernährung) angeboten:

Im April

Vortrag „Wasser – die wichtigste Lebensgrundlage“ (Edertal-Bringhausen, 12.04.2014)

Das nächste UGB-Symposium Ernährung findet von 11.-13.04.2014 statt. Eine Vielzahl von interessanten wissenschaftlichen Themen erwartet die Teilnehmer/innen: Ketogene Diäten, Fleischersatzprodukte, Schutzstoffe aus der Nahrung und vieles mehr. U.a. mit dabei Dr. Markus Keller vom IFANE (Institut für alternative und nachhaltige Ernährung) und Professor Dr. Claus Leitzmann (beide sind Autoren der 3. Ausgabe des Standardwerks: „Vegetarische Ernährung“).

Weitere Infos und Anmeldung auf der UGB Seite

Veranstaltungs-Flyer und Anmeldung als PDF.

Im Juni

Vortrag „Vegane Ernährung – aktueller wissenschaftlicher Stand“ (14.06.2014, Luzern)

Die diesjährige Schweiz-Tagung des UGB bietet ebenfalls wieder viele interessante und aktuelle Themen. Dr. Markus Keller (IFANE, Institut für alternative und nachhaltige Ernährung) referiert über den aktuellen wissenschaftlichen Stand zur veganen Ernährung.

Infos zur Tagung und das Anmeldungsformular finden Sie hier.

Im September

Praxisseminar Vegane Vollwert-Küche (Edertal-Bringhausen, 05.-07.09.2014)

In Zusammenarbeit mit dem UGB bieten Dr. Markus Keller (IFANE, Institut für alternative und nachhaltige Ernährung) und Edith Gätjen wieder das beliebte Praxisseminar zur veganen Vollwert-Küche.

Zur Anmeldung auf der UGB Seite

 

Wichtiges Statement von Dr. Markus Keller und Dipl. oec. troph. Hans-Helmut Martin zu einer aktuellen Studie der Uni Graz:

Es hat kürzlich ein neue Studie an der Uni Graz gegeben, in der die vegetarische Ernährung auf den ersten Blick einen weniger vorteilhaften Eindruck macht. Viele Menschen fragen deshalb nach und finden das erklärungsbedürftig. Dr. Markus Keller vom IFANE Institut und der Dipl. oec. troph. Hans-Helmut Martin haben dazu auf der UGB Seite eine Stellungnahme abgegeben. Ihr könnt euch diese hier anschauen.

Zur Webseite des UGB mit vielen weiteren Informationen.

 

© Logo vom UGB


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.