„Die Tiermafia“: PETA prangert tierverachtende Politik und Agrarlobbyismus im Bundestag mit provokantem Motiv an

 

Tierrechtsorganisation wendet sich in sozialen Netzwerken an Merkel-Fans

Be vegan!

PETAs Motiv gegen Tierqualprofiteure im Bundestag.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Fotocredit: © PETA

Berlin / Stuttgart – Politiker blockieren Tierschutz: Mit einem provokanten Motiv wendet sich die Tierrechts-organisation PETA an die über zwei Millionen starke Facebook-Gemeinde von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Bild mit der Überschrift „Die Tiermafia“ zeigt die Bundestagsabgeordneten Volker Kauder, Dieter Stier, Johannes Röring, Franz-Josef Holzenkamp und Josef Rief. Die abgebildeten Politiker verhin-dern aufgrund persönlicher Interessen seit Jahren wichtige Tierschutzmaßnahmen. Weiterlesen

Aktionstour vor der Bundestagswahl: Bauern und Verbraucher fordern an drei agrarpolitischen Brennpunkten eine andere Landwirtschaftspolitik

 

Be vegan!

Immer mehr Menschen haben die Landwirtschaftspolitik satt.                                                                 Quelle: wir-haben-es-satt.de

Berlin: Immer größere Tierfabriken, immer höhere Landkonzentration und immer mehr Konzernmacht – diese drei Aspekte verdeutlichen die fatalen Auswirkungen der aktuellen Agrarpoli­tik: In deutschen Tierfabriken werden pro Jahr mehr als eine halbe Milliarde Hähnchen geschlachtet, die in Betrieben mit 50.000 oder mehr Tieren aufgezogen werden. Hierzulande verfügen drei Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe über die Hälfte der Agrarflächen und Saatgut- und Pestizidkon­zerne wie Bayer und Monsanto streben die Kontrolle über immer mehr Facetten der landwirtschaftli­chen Produktion an. Weiterlesen

Tierschutz-Check zur Bundestagswahl 2017

 

Be vegan!

Mit Kampagnenplakaten macht der Deutsche Tierschutzbund Wählerinnen und Wähler darauf aufmerksam, dass sie mit ihrer Wahlentscheidung auch den Grundstein für den Tierschutz in den nächsten Jahren legen.
                                                                  Copyright: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Der Deutsche Tierschutzbund hat mit seinen Wahlprüfsteinen die tierschutzpolitischen Positionen der Parteien abgefragt und deren Rückmeldungen auf www.tierschutzbund.de/tierschutz-check veröffentlicht. Tierschutzinteressierte Wählerinnen und Wähler können die Wahlprüfsteine als Hilfestellung für ihre Entscheidung nutzen – denn mit ihrer Wahl legen sie auch den Grundstein für den Tierschutz in den nächsten Jahren. „Diese Bundestagswahl ist auch eine Tierschutzwahl und eine Chance, für den Tierschutz politisch etwas zu bewegen“, sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Parteien und Direktkandidaten, die Tierschutz rückwärts denken, dürfen mit dieser Einstellung nicht mehr vorwärtskommen.“ Weiterlesen

Sommerurlaub 2017: Vegan verreisen wird immer einfacher

 

Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) gibt Tipps zum Veggie-Angebot unterwegs.

Be vegan! Das VEBU Logo weist in die Zukunft: Die Zukunft isst pflanzlich.

Der VEBU ist Deutschlands größte Interessenvertretung zur vegetarisch-veganen Ernährung und Lebensweise.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Logo: (c) VEBU

Berlin – Ob unterwegs mit der Bahn oder dem Flugzeug: bei den großen Reiseunternehmen freuen sich Urlauber mittlerweile über ein breites pflanzliches Angebot. Im August und September steht im Bordrestaurant der Deutschen Bahn im Rahmen seiner Jahresaktion ein veganes Hauptgericht auf der Speisekarte: Ein Antipasti-Nudelsalat mit Cashew-Basilkum-Pesto und Tomaten-Foccacia von der Food-Bloggerin Sarah Kaufmann.  Weiterlesen

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Flughäfen 2017 im deutschsprachigen Raum aus – Bestnoten für Hamburg und Düsseldorf

 

Keine Luftlöcher im Bauch: Pflanzliches Speisenangebot an allen teilnehmenden Flughäfen

Be vegan!

Es gibt gute vegane Angebote auf einigen Flughäfen, jedoch variiert die Vielfalt stark.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Fotocredit: (c) PETA

Stuttgart – Abheben mit Pflanzenkraft: Auch auf Reisen wollen vegan lebende Menschen satt werden. Rechtzeitig zur Urlaubszeit hat PETA nun zum ersten Mal die vegan-freundlichsten Flughäfen im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Insgesamt 11 Flughäfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind dem Aufruf der Tierrechtsorganisation gefolgt und haben Informationen zu ihrem veganen Sortiment eingesendet.  Weiterlesen

Pflanzenmargarine im Test: V-Label-Produkte belegen vordere Plätze

 

Produkte mit dem V-Label schneiden beim Test gut ab. Das V-Label zeichnet Lebensmittel deutlich erkennbar als ‘vegan’ oder ‘vegetarisch’ aus

Be vegan!

Magarine ist die tierfreundliche Alternative zu Butter.                                        Fotocredit: (c) v-p

Berlin – Die Stiftung Warentest hat die Testergebnisse von 19 Margarinen veröffentlicht. Produkte, die mit dem V-Label gekennzeichnet sind, schneiden dabei gut ab. Die mit dem V-Label in der Kategorie ‘vegan’ lizenzierte Margarine ‘Deli Reform’ belegt Platz 1 unter allen Produkten. Die Margarine von Kaufland K-Classic mit dem V-Label ‘vegetarisch’ belegt den vierten Platz. Die Produkte wurden unter anderem auf Inhaltsstoffe, Geschmack, Preis, Streichfähigkeit und ihr Verhalten beim Braten geprüft. “Margarine verfügt über viele ungesättigte Fettsäuren und liefert Vitamin D und E. Sie ist damit eine gesunde Alternative zu Butter. Weiterlesen

Schockierende Aufnahmen aus Hühnerställen von Deutschlands großen Eierproduzenten: PETA zeigt die Unternehmen „Deutsche Frühstücksei GmbH“ und „Hennenberg“ an

 

Be vegan!

Hühner in der Eierindustrie reißen sich aufgrund drangvoller Enge und reizarmer Umgebung gegenseitig die Federn aus.                                                                                                                       Fotocredit:  © PETA

Niedersachsen / Stuttgart – Brustblasen, Entzündungen, federlose Hühner: Der Tierrechtsorganisation PETA wurden Videos und Bilder (online ab 31.7.2017 um 21:45 Uhr) zugespielt, die das Zeug für den nächsten Tierquäler-Skandal haben. Die Aufnahmen werden am 31. Juli um 21:45 Uhr in der Sendung „Exclusiv im Ersten“ („Die Eierlüge“) in der ARD gezeigt. Weiterlesen

Kauder, Stier und Co.: PETA prangert Machtmissbrauch im Bundestag an – Kanzlerin soll Blockade beim Tierschutz brechen

 

Neue Internetseite zeigt Lobbyverflechtungen auf

Be vegan!

Agrarminister Christian Schmidt als Marionette der Fleischlobby.                                                                                                                                           Fotocredit: © PETA

Berlin / Stuttgart – Stillstand im Tierschutz hat System: In einem Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie an alle Bundestagsabgeordneten empört sich PETA über den Einfluss einer kleinen Gruppe von Abgeordneten, die seit Jahren wichtige Tierschutzmaßnahmen aufhalten. Weiterlesen

Was tun, wenn ein Vierbeiner in Gefahr ist – Aktion „Hund im Backofen“ von TASSO e.V.

 

Be vegan!

Tödliche Hitzefalle: Jedes Jahr sterben Hunde im Sommer im aufgeheizten Auto.  TierhalterInnen unterschätzen die Gefahr.
                                                                                               Bildnachweis: TASSO e.V.

Sulzbach/Ts. – Die sommerlichen Temperaturen sind für die meisten Menschen ein großer Genuss. Für Hunde können sie aber schnell zur Gefahr werden. Und zwar dann, wenn ihre Halter die Tiere im Auto zurücklassen. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. erklärt, was Passanten tun können, wenn sie sehen, dass ein Hund in Gefahr ist. Weiterlesen

‘Veganism and Law’: IVRA und VEBU veranstalten 2. Internationales Rechtssymposium

 

Be vegan! Das VEBU Logo weist in die Zukunft: Die Zukunft isst pflanzlich.

Der VEBU ist Deutschlands größte Interessenvertretung zur vegetarisch-veganen Ernährung und Lebensweise.                                                                                                                            Logo: (c) VEBU

Berlin – Am kommenden Samstag und Sonntag (22. und 23. Juli ) findet das weltweit einzigartige Internationale Rechtssymposium unter dem englischen Titel ‘Veganism and Law’ in Berlin statt. Referenten aus der ganzen Welt setzen sich an dem Wochenende mit juristischen Fragestellungen auseinander und tauschen sich zu Präzedenzfällen aus. Weiterlesen