Kampagne für den vollständigen Ersatz aller Botox-Tierversuche

 

Go vegan!

Erst die Entwicklung und Anerkennung von Ersatzverfahren zum qualvollen LD50-Test an Mäusen ermöglichen die vollständige Abschaffung von Tierversuchen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Fotocredit: © jan stopka – Fotolia.com

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte hat eine Kampagne für die Entwicklung weiterer tierversuchsfreier Verfahren für das Faltenmittel Botox gestartet. Durch die zu erwartenden neuen medizinischen Anwendungen von Botox, wird sich auch die Zahl der Tierversuche für die noch verbliebenen Pflichttests erhöhen. Deswegen fordert der Tierrechtsverband die Hersteller auf, auch für die verbliebenen Tests tierleidfreie Verfahren zu entwickeln und sich verstärkt für deren außereuropäische Anerkennung einzusetzen. Weiterlesen

Lebensgefahr für Katzen – gekippte Fenster sind unterschätzte Fallen

 

Be vegan!

Unterschätzte Gefahr für Katzen: Gekippte Fenster.                                                                                                                                                                                                                                         Bildnachweis: TASSO e.V.

Sulzbach/Ts. – Es klingt niedlich, hat aber einen ernsten und traurigen Hintergrund: Das sogenannte Kippfenster-Syndrom. Derartige Verletzungen bei Katzen sind leider noch immer so häufig, dass sich eigens dieser Name dafür etabliert hat. Immer wieder kommt es zu schweren oder gar lebensbedrohlichen Verletzungen, weil die neugierigen Tiere versuchen, durch ein gekipptes Fenster zu klettern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tipp

Alarmstufe rot – Was tun, wenn ein Vierbeiner im Auto um sein Leben kämpft?

 

Aktion „Hund im Backofen“ von TASSO e.V. klärt auf und gibt Tipps für den Notfall

Be vegan!

Tödliche Hitzefalle: Jedes Jahr sterben Hunde im Sommer im aufgeheizten Auto, weil Tierhalter die Gefahr unterschätzen.                                                                                                                                                                                       Fotocredit: TASSO e.V.

Sulzbach/Ts. – Die Hitze der vergangenen Wochen macht mittlerweile vielen Menschen und Tieren zu schaffen. Vor allem für Hunde können die hohen Temperaturen schnell zur Lebensgefahr werden. Und zwar dann, wenn ihre Halter die Tiere im Auto zurücklassen. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. erklärt, was Passanten tun können, wenn sie sehen, dass sich ein Hund in einer solchen Notlage befindet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tipp

11th Vegan Summer Festival in Berlin: The largest veggie event worldwide

 

Be vegan! Logo zum veganen Sommerfest

Berlin will celebrate really big again: „VEGANES SOMMERFEST“ right at the Alex.                                                                                                                                                                                                                                                 Quelle Logo: © ProVeg

Berlin: On the last weekend of August, the Vegan Summer Festival Berlin will transform Alexanderplatz into a celebration of plant-based delicacies. Taking place from 24 to 26 August, the Vegan Summer Festival will feature an extensive range of vegan and vegetarian foods. More than 100 stands will be offering plant-based dishes from around the world with a focus on raw and organic food, as well as animal-free cosmetics and vegan shoes, accessories, and clothing.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tipp

Terminankündigung: Demonstrationszug für die Schließung aller Schlachthäuser in Stuttgart, 07.07.2018, 14 Uhr

 

Be vegan!

Demonstration für die Schließung der Schlachthäuser, am 07. Juli erstmals auch ion Stuttgart.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Fotocredit: (c) Animal Rights Watch

Stuttgart: Am 07. Juli findet in Stuttgart zum ersten Mal eine Demonstration für die Schließung aller Schlachthäuser statt. Die Kundgebung ist Teil einer globalen Protestbewegung, die jährlich wächst. Die Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch (ARIWA) organisiert die Demonstrationen bereits seit 2015 in Deutschland. Gemeinsam mit dem Verein Menschen für Tierrechte – Tierversuchsgegner Baden-Württemberg holen sie die weltweite Protestbewegung am kommenden Wochenende in die Landeshauptstadt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tipp

Kampagne gegen Tiertransporte „TRUCK YOU“ vorm Brandenburger Tor gestartet

 

Tierrechtler gehen mit umgebauten Tiertransporter
mit Videoleinwänden auf Deutschland – Tour  

Be vegan!

Das Deutsche Tierschutzbüro will mit der neuen Kampagne duch 32 Großstädte touren.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Quelle: (c) Deutsches Tierschutzbüro

Berlin. Am heutigen Freitag hat das Deutsche Tierschutzbüro vor dem Brandenburger Tor in Berlin seine neueste Kampagne gegen Tiertransporte unter dem Titel „TRUCK YOU – Tiertransporte schmecken nicht“ vorgestellt. Bei dem Termin enthüllte die Tierrechtsorganisation den umgebauten ausrangierten Tiertransporter, mit dem Aktivisten der Organisation ab dem 1. Juli, dem Internationalen Tag gegen Tiertransporte, durch 32 deutsche Großstädte touren, um über die Missstände bei Tiertransporten und das damit verbundene Tierleid in der Massentierhaltung aufzuklären.  Weiterlesen

Vegan Summer 2018 in Travemünde und Eckernförde

 

Veganes Sommerfest in Travemünde, Tornadowiese, am 16. Juni 2018
und in Eckernförde, Kurpark, am 14. und 15. Juli 2018

Be vegan!

Auf zum „vegan summer“ auf nach Eckernförde.                                                                                                                    Quelle: (c) vegan summer

Der `Vegan Summer´ geht in die sechste Runde und findet erstmals an zwei Standorten in Schleswig-Holstein statt. Vor der traumhaften Kulisse der Eckernförder Bucht und an der wunderschönen Promenade in Travemünde, entstehen bunte Meilen veganer Vielfalt. Hier sind Messe und Festival vereint. Gleich welche Ernährungs- und Lebensweise ihr bevorzugt, ihr seid recht herzlich eingeladen! Weiterlesen

Ärzteverein fordert Ausstieg aus dem Tierversuch

 

Aktionen zum Internationalen Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Be vegan!

Schlimme Dinge geschehen in Tierversuchslaboren .                                                                                                                                                                          Fotocredit: (c) Ärzte gegen Tierversuche

Jedes Jahr müssen rund 2,8 Millionen Mäuse, Ratten, Kaninchen, Fische und andere Tiere allein in deutschen Laboren im Namen der Forschung leiden und sterben. Dabei stellen immer mehr wissenschaftliche Studien den Tierversuch als Methode in Frage. Auch in der Bevölkerung spricht sich laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage eine Mehrheit von 52 % gegen Tierversuche aus. Weiterlesen

Von Hamburg bis Nürnberg: Deutschlandweit vegan backen im April

 

Be vegan! Porträt Sebastian Joy

Sebastian Joy, Geschäftsführer von ProVeg und selbst ein großer Fan vom „Vegan Bake Sale“.                                                                                                                            Fotocredit: (c) Robert Kresse / VEBU

Berlin. Vegane Muffins, Kekse und Torten versüßen die Tage zwischen dem 15. und 30. April 2018. In diesem Zeitraum findet der zehnte weltweite Vegan Bake Sale statt. Im Rahmen des Aktionszeitraums bieten Organisationen und Initiativen selbst gebackene vegane Köstlichkeiten auf öffentlichen Plätzen und in privat organisierten Cafés gegen Spende an. Allein in Deutschland finden 25 Veranstaltungen statt, unter anderem in den Städten: Aachen, Bamberg, Berlin, Celle,  Weiterlesen