Veganz wächst weiter in Europa

shop vegan, eat vegan

Go vegan!

„Veganz“, das ist ist die erste rein vegane Biomarktkette weltweit. Der erste Markt wurde in 2011 in Berlin eröffnet. Es gibt derzeit bereits sechs Märkte: Berlin (2), Hamburg, Frankfurt, Prag und München.
Der Münchener Markt hat gerade erst am 13.12.2013 eröffnet. Anfang 2014 sind zwei weitere Eröffnungen geplant, in Leipzig und in Wien. Aber auch in London soll im kommenden Jahr ein Markt starten (siehe dazu auch den Link zu einem Bericht aus London weiter unten). Veganz-Märkte sind Vollsortimenter und richten sich an alle Menschen die gesunde Biolebensmittel kaufen möchten. In besonderer Weise angesprochen fühlen sich sicher vegetarisch und vegan lebende Menschen, da sie bei den Produkten nicht jedes einzelne immer auf Inhaltsstoffe untersuchen müssen. Sie können sich 100% (unbesehen) darauf verlassen, dass in den Lebensmitteln keine tierlichen Inhaltsstoffe vorhanden sind. Jan Bredack, der Gründer von Veganz, nennt es in einem Video-Clip auf der Veganz Webseite als große Leistung, die sie vollbracht hätten, indem sie eben ein absolut veganes Vollsortiment zusammen gestellt hätten. Das sei unheimlich aufwändig gewesen und nichts, was ein anderer schnell Mal kopieren könne. In dem Video-Clip heißt es auch, dass Bredack mit seinem veganen Angebot eine Marktnische entdeckt habe. Er selbst sieht das „Veganz“ Konzept auf bestem Wege und bemerkt, dass schon der erste Markt in Berlin von Anfang an profitabel gewesen wäre. In Zukunft wird weiter auf Expansion gesetzt. Es sollen europaweit 60 Märkte entstehen.

Veganz Homepage
Video: Interview mit Veganz Gründer: Jan Bredack (Veganz Webseite)
Bericht über Veganz in London (@TheAllAnimalVegan)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.