Vortrag: Vegane Rohkosternährung und „Superfoods“ als Gesundbrunnen

Go vegan!

Sanna Almstedt.                  Foto: S. Almstedt, privat

Sanna Almstedt ist eine erfahrene Extrem-Sportlerin. Sie lebt vegan und rohköstlich. Das bedeutet, sie kennt auch die Möglichkeiten und Wirkungen von veganer Rohkost-Ernährung unter hoher Belastung. Wer mehr über die Auswirkungen gesunder Ernährung auf Körper und Seele erfahren möchte, hat dazu am 13. April in Göttingen die Gelgenheit.

 

Themen:

· Wozu Superfoods, wenn man sich bereits „gesund“ ernährt?
Was ist das? Und wie verwendet man sie?

· Allgemeine Fragen zur veganen Rohkosternährung
Warum sie bei manchen nicht zu funktionieren scheint und wie sie funktionieren kann (z.B. mit Kräuter-Darmsanierung)

· Das Resonanzprinzip in der Ernährung
Warum wir uns wider besseren Wissens zu Nahrung hingezogen fühlen, die uns krank macht und wie wir uns „umpolen“ können, damit gesund und lecker zusammenfallen (psychisch-seelische Heilausrichtung mit Hilfe des
Healing Codes und des Love Principles, sodass die Seele den Körper genesen lässt)

· Warum vegan alleine nicht genügt, um gesund zu sein / zu werden / zu bleiben.
Eintritt 5,- Euro zzgl. der zur Verköstigung angebotenen Gerichte

13. April um 20 Uhr im veganen Laden „Zeitgeist“,
Lange-Geismar-Str. 15 in 37073 Göttingen

Tel: 0551 63451651
FB-seite:
Zeitgeist

Sanna Almstedt:
Gesundheits-, Yoga- und Musiklehrerin, Heilerin und roh-vegane Extremsportlerin

Sonderaktion vom 13.-24 April:
individuelle Ernährungs- und Gesundheitsberatungen und Behandlungen zum halben Preis (30 Euro/h). Terminvereinbarungen unter: 0151 5076 5066

Ein Interview mit Sanna gibt es hier.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.